Montag, 14. April 2014

Himbeer-Zitronen-Cupcakes


ZUTATEN:    (für 12 Cupcakes) 
  • 175g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 150g Zucker
  • 120g weiche Butter
  • 120 ml Milch
  • 150g Himbeeren (frisch oder gefroren)
  • 100g weiche Butter
  • 280g Frischkäse
  • 20g Puderzucker
  • 3-4 TL Lemon Curd (das ist ein süßer Zitronenaufstrich aus England - steht im Supermarkt bei den Marmeladen)

SO GEHT'S: (Backofen vorheizen nicht vergessen)

1. Eier und Zocker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, bis die Masse hell und luftig ist.
2. Die Butter hinzugeben und die Masse schlagen, bis die Butterklumpen ganz klein sind. Mit der Butter ist die Masse leicht klumpig, aber das ist nicht schlimm ;)
3. Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben und kurz verrühren.
4. Die Milch langsam untermischen.
5. Die Himbeeren unter heben und den Teig mit einem Esslöffel in die Förmchen füllen. Ein voller Esslöffel pro Muffin sollte reichen. Die Muffins bei 180° für etwa 25-30 Minuten backen. Sie sind fertig, wenn man mit einem Zahnstocher hineinstickt und kein Teig an ihm hängen bleibt (Krümel dürfen am Zahnstocher hängen, nur kein Teig)


5. Für das Topping die Butter mit dem Puderzucker vermengen. Das kann man mit dem Handrührgerät oder mit einem Kochlöffel machen. 
6. Den Frischkäse langsam mit einem Kochlöffel (vorzugsweise aus Holz) unterrühren. Man sollte langsam und vorsichtig rühren, da die Masse sonst gerinnen und klumpig werden kann!
7. Das Lemon Curd ebenfalls vorsichtig unterrühren. 
8. Wenn man möchte, kann man das Topping mit etwas Lebensmittelfarbe aufpeppen. Es wird mit einem Spritzbeutel oder einem Messer auf die Muffins geben - FERTIG.


1 Kommentar:

  1. Ouh die muss ich umbedingt mal ausprobieren ☺
    Ich liebe backen!!
    Ich habe dich übrigens für den Liebster Award nominiert!
    Ich hoffe wirklich, dass du mitmachst
    Alle Infos hier:
    http://grossstadtentdeckerin.blogspot.de/2014/09/liebster-award.html
    Beste Grüße, deine neue Leserin Julia♥

    AntwortenLöschen